___lost in a freezing hell
Schwarz.

Mein Kleiderschrank bestand aus Schwarz.
Er besteht immer noch fast nur daraus.

Und trotzdem habe ich irgendwann die Blumen gesehen und die Farben und den blauen Himmel.
Ich wollte Kleider, die so aussehen.

Ich kaufte mir himmelblau und fliederfarben.
Drehte mich in flatternden Kleidern im Wind, bis er mich von den Füßen riss und das himmelblau voll Erde und das fliederfarben voll von Blut waren.

Auf Schwarz erkennt man Blut und Dreck nicht so schnell.

29.7.09 00:22


Werbung


Nachtgeflüster.

Der Wind wehte durch das offene Fenster zu uns hinein und mir trieben Schauer durch den Körper.
Seine Hand bahnte sich ihren Weg über meinen Körper und seine Lippen suchten meine.
Ich entwandt mich ihm und musterte ihn durch das Zwielicht hindurch mit einem eindringlichen Blick.
"Ich will dich.", raunte er und ich konnte die Lust in seinen Augen erkennen. Dieselbe Lust stand auch in den meinen, doch mit ihr auch eine Warnung.
"Du kannst mich haben.", erwiderte ich flüsternd und ließ die Hand über sein Haar irren, ehe ich fortfuhr: "Aber verliebe dich nicht in mich."

Er schien zu stocken. Wir wussten beide, dass meine Warnung zu spät kam.
27.7.09 18:38


Gratis bloggen bei
myblog.de




Startseite
Archiv
Gästebuch
Abonnieren



Über...


Designer Brushes